Band 3

Die Neufassung von Band 3 ist seit dem 29.10.2015 auf dem Markt und kann im Handel erworben werden oder noch besser bei mir direkt auf dieser Webseite online bestellt werden. Zum Shop

Man erkennt die Neufassung an dem Banner auf dem Cover.

 

Hier ein kleiner Überblick:

Das Bad

Das Bad ist ein Märchen von einem Märchen, das jedes Jahr aufs Neue aufgeführt wird, um den Kindern eines Landes zu zeigen, dass man sich dem Schicksal nicht ent- gegenstellen sollte. Dies tut das Märchen auch jedes Mal aufs Neue hervorragend, allerdings nicht so, wie man es eigentlich erwarten würde, sondern auf eine ganz besondere Art.

Der Falke

Wer wie der Falke schlechte Erfahrungen gemacht hat, wird erkennen, dass man diesen Erfahrungen nicht wirklich entfliehen kann. Eines Tages kommen sie wieder, meistens dann, wenn man nicht mit ihnen rechnet. Und das ist auch gut so, denn dann kann man mit ihnen auch innerlich abschließen.

Freia

Die Neue Welt - wie mag man sie wohl erreichen? Trifft man auf seinem üblichen Weg plötzlich auf ein Schild mit der Aufschrift "Neue Welt"? Schön wär`s ja, aber nein, so funktioniert das nicht. Wer die neue Welt erreichen will, muss erst die alte loslassen, und das kostet viel Mut. Gut, wenn man einen Vorreiter wie Freia bei sich hat.

Der Himmel

Holly war sehr naiv. Sie wollte schon zu Lebzeiten in den Himmel kommen. Und sie dachte, sie könnte lernen, wie dies geht. Natürlich gelang es ihr nicht - oder doch?

Maxi

Es fällt den meisten schwer, mit sich selbst im Reinen zu sein, auch wenn man ein wohlbehütetes Mitglied einer Gruppe ist. Für einen Tollpatsch wie Maxi ist dies dann ohne Frage unmöglich - könnte man meinen. Aber nein, so ist das  keineswegs.

Die Puppen

Es tut sehr weh, wenn man von jemandem abgelehnt wird. Die kleine Dolly jedoch wird von niemandem abgelehnt, im Gegenteil, ein Jeder mag sie sehr gerne, und sie mag auch jeden gerne. Wie sie das macht? Nun, es ist so einfach, dass man es wohl nicht glauben möchte.

Die Suche

Kann es wirklich sein, dass alles aus gutem Grund geschieht - selbst Krankheit und Tod? Sicherlich, dies ist schwer nachzuvollziehen. Aber vielleicht hilft das Märchen von den beiden Liebenden Desper und Farway dabei, eine andere Sicht auf diese Dinge zu erlangen.

Sunny

Es gibt einen Weg, wie man der finsteren Nacht des Lebens mit einem Trick aus dem Weg gehen kann. Sunny beherrscht diesen Trick meisterhaft. Doch dann ist es gera- de sie, die ohne Vorwarnung in der Nacht landet. Was sie dabei erfährt, lernt und er- kennt, ist höchst erstaunlich und bemerkenswert.

Der Turm

Wir messen den Wert eines Lebens immer daran, wie berühmt, reich, schön usw. ein Mensch ist. Dass dies, mit Verlaub, reiner Unsinn ist, kann man am Beispiel der klei- nen Haya deutlich sehen.

Die Verabredung

Warum verlieben wir uns in einen Menschen: sind es die Hormone oder bestimmte Merkmale, die wir am anderen erkennen? Oder ist es vorbestimmt, dass wir uns tref- fen und zusammentun? Dieser Frage geht das Märchen von Venia und Deny nach, denn Venia ist sich sicher, dass sie eine Verabredung mit Deny hat, und daher geht sie auch brav zu dem Trefffpunkt hin.

 

© Diana Weisheit 2016